AOK Die Gesundheitskasse
Evensport . Marketing . Management . Bewegung

8. AOK - Firmenlauf am 09. Juni 2016 - Dortmund

Login #


Herzlich Willkommen beim 8. AOK-Firmenlauf Dortmund.

Ihr seid mit eurem Team bereit für unsere 6,7 km? Dann ab an die Startlinie!

Mit diesen Informationen möchten wir Euch im Vorfeld alle Fragen beantworten.
Nehmt Euch ein paar Minuten Zeit, damit euer Lauftag so angenehm wie möglich wird.

Wir wünschen Euch und Euren Teams viel Erfolg und noch wichtiger:
Viel Spaß! Denn der steht im Vordergrund!

Euer evensport-Team

Deine Fragen zur Anmeldung und zu den Startunterlagen

Kann ich meinen Startplatz ummelden?
Gegen eine Ummeldegebühr von 4 Euro kannst Du dich am 08. + 09.06. bei der
Ausgabe der Startnummern ummelden. Solltest Du nur einen Schreibfehler in deinem Namen entdecken, bitte wende dich an unser Personal bei der Startnummernausgabe.

Wir lösen das Problem für dich!

Kann ich mich nachmelden?
Ja, in unserem Wettkampfbüro am Mittwoch, den 08. Juni 2016, zwischen 18.00 - 19.00 Uhr
in der Geschäftsstelle der AOK NordWest am Phoenix-See (Hörder Burgstr. 9-11, Dortmund) bzw. am Veranstaltungstag, Donnerstag den 09.06.2016 (bis 18.30 Uhr) in unserem Wettkampfbüro direkt auf dem Phoenixplatz. Die Nachmeldegebühr hierfür beträgt 2 Euro zuzüglich der regulären Startgebühr von 17 Euro. Alle Entgelte sind in bar zu zahlen.

Wann, wie und wo bekomme ich meine Startunterlagen?

Deine Startunterlagen kannst du bzw. dein Team-Captain (oder ein Vertreter eurer Firma)
bereits am Vortag des Laufes am Mittwoch, 08. Juni 2016, zwischen 18.00 - 19.00 Uhr
in der Geschäftsstelle der AOK NordWest am Phoenix-See (Hörder Burgstr. 9-11, Dortmund) abholen.
Am Veranstaltungstag, Donnerstag den 09. Juni 2016 ist der Team-Captain dafür verantwortlich die Startunterlagen in unserem Wettkampfbüro abzuholen und an sein Team zu verteilen.

Was ist in meinem Starterbeutel?

  • Startnummer
  • AOK Brustgurt zur Befestigung der Startnummer
  • Blanko Urkunde für deinen Ausdruck nach dem Lauf

Wie befestige ich meine Startnummer?
Grundsätzlich liegen unseren Starterbeuteln Sicherheitsnadeln bei, da in diesem Jahr allerdings
ein AOK Brustgurt zur Befestigung der Startnummer beiliegt verzichten wir in diesem Jahr auf die Sicherheitsnadeln. Wer dennoch Sicherheitsnadeln benötigt erhält diese bei der Abholung der Startunterlagen.

Muss ich meine Startnummer persönlich abholen oder kann die mir jemand mitbringen?
Die Startnummer sollte im Idealfall der Team-Captain abholen und an sein Team verteilen.
Alternativ kann auch ein Vertreter der Firma diese Aufgabe stellvertretend übernehmen.

Kann der Team-Captain / meine Firma die Startunterlagen für alle abholen?
Ja, er kann und im Idealfall sollte er dies auch für sein gesamtes Team tun.

Ich hab vergessen meine Startgebühren zu bezahlen, kann ich trotzdem starten?
Ja, allerdings nur wenn du am Veranstaltungstag deine Startgebühren bar bezahlst.

Wie funktioniert die Zeitmessung?
Die Zeitmessung erfolgt über ein Einweg-Fußtransponder-System. Das System besteht aus einem reißfesten A4-Papier, das die Startnummer, die Zeitmesschips und eine Anleitung zur Befestigung beinhaltet. Die Chips mit integriertem Transponder werden abgetrennt, einmal geknickt und können binnen Sekunden in die Schnürsenkel ein- und ausgefädelt werden. Alle notwendigen Daten werden auf dem Chip gespeichert und von einer Bodenmatte gelesen und weitergeleitet, so dass Start- und Zielzeit des Läufers im entscheidenden Moment erfasst werden.

Meine Zeit wurde nicht richtig erfasst. Ich habe keine Zeit erhalten.

Wichtig für eine korrekte Erfassung der Zeit sind folgende Punkte: Stehe VOR dem Start bitte HINTER der Startlinie! Nicht drängeln, die Zeitnahme ist individuell und erfolgt erst nach dem Startschuss, wer davor steht ist quasi nicht gestartet! Beende dein Rennen bitte erst HINTER der Ziellinie! Befestige bitte BEIDE Transponder-Bändchen an je einem DEINER Schuhe! Nimm DEINE Schuhe MIT dem Transponder-Bändchen bitte auf der gesamten Strecke mit, idealerweise an den Füßen. Hier sind die Bändchen wichtiger als die Schuhe! Falls du all diese Regeln befolgt hast und du dennoch keine, oder eine deiner Meinung nach inkorrekten, Zeit bekommen haben solltest, melde dich bitte schnellstmöglich bei unserem Team und wir prüfen dann diesen Einzelfall.


Deine Anreise

Komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Start?

Ja, Linie U49 bis Hörde Bhf. Umsteigen in Bus 445 Richtung Otto-Hahn-Str.
Ausstieg bei Haltestelle PHOENIX Halle.

Gibt es eine Adresse für mein Navigationssystem?

Ja, Dortmund, Hochofenstr. 37

Gibt es eine Anfahrtsbeschreibung?
Das PHOENIX-West-Gelände erreichst Du aus Dortmund oder Hagen kommend über die B54, Ausfahrt Rombergpark. Nach der Ausfahrt fährst Du (falls Baustelle geöffnet, dies können wir nicht final sagen) die Konrad-Adenauer-Allee, die in die Hochofenstr. übergeht. Falls die Baustelle noch vorhanden ist, fährst Du über die Nortkirchenstraße in die Felicitasstraße ein. Der Phoenixplatz befindet sich auf der linken Seite hinter dem Hochofen.
Grundsätzlich empfehlen wir eine frühe Anreise um einen möglichen Rückstau durch die Baumaßnahmen an der Nortkirchenstraße zu vermeiden. Noch ruhiger habt Ihr es bei einer Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kann ich dieses Jahr wieder auf dem Phoenix West Gelände parken?
Ja, in enger Zusammenarbeit mit NRW Urban und WILO werden wir auch in diesem Jahr für Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Start/Ziel Bereiches sorgen. Folgende Flächen stehen Euch zur Verfügung. Bitte beachte, dass der WILO Parkplatz nur bis 24.00 Uhr nutzbar ist und anschließend Autos kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Vor dem Start!

Kann ich meine Kleiderbeutel abgeben?
Nein, diese Möglichkeit besteht leider nicht.

Wann ist mein Start?
Pünktlich um 19.00 Uhr erfolgt der Startschuss auf der Carlo-Schmid-Allee. Der Start ist ca. 200m vom Veranstaltungsgelände entfernt, aber vor allem für eure Fans deutlich besser sichtbar.

Gibt es Startblöcke?
Nein, wir geben im Starterfeld eine grobe Orientierung der Endzeit vor (unter 30,min. unter 40min. usw.) Die Wahl des Startplatzes überlassen wir aber Dir. Wir würden uns wünschen, dass Ihr Euch so realistisch wie möglich einschätzt. So kann ein reibungsloser Start gewährleistet werden und die schnelleren Läufer können mit Vollgas voraus zum Phoenix See laufen. Walker und Nordic-Walker nutzen bitte den letzten Eingang zum Startkanal. Achtet auf unsere Maskottchen und unsere Hinweisschilder am Start.
Sie weisen Dir den Weg ;-)

Gibt es ein Zeitlimit?
Nein, aber lass dir nicht zu viel Zeit, dann gibt es keine Würstchen mehr. ;-)

Gibt es Toiletten am Start / Ziel?
Ja , unmittelbar in der Nähe des Start bzw. Ziels haben wir Toilettenhäuschen aufgestellt.

Dein Lauf!

Deine Strecke ist rund 6,7 km lang und verläuft entlang des Phoenix Sees.

Die Brücke ;-)
Auf dem Weg zum Phoenix See passiert Ihr eine Brücke. Für all diejenigen die zum ersten Mal bei uns am Start sind. JA, sie schwingt.
Habt bitte keine Angst, es passiert nichts. ;-)

Gibt es Verpflegung auf der Strecke?
Ja, wir haben einen Verpflegungspunkt mit Wasser für Euch am Phoenix See (Höhe Hörder Burg) eingerichtet.

Gibt es einen Sanitätsdienst für den Fall das ich mich verletze?
Ja, im Zielbereich und auf der Strecke ist Sanitätspersonal im Einsatz. Im Ziel befindet sich zudem ein Notarzt für den Bedarfsfall.

Grundsätzlich aber gilt:
Medizinische Unbedenklichkeit: Mit dem Empfang der Startunterlagen und der Entrichtung der Startgelder erklärt der Teilnehmer, dass ihm seitens des Veranstalters eine medizinische Vorsorgeuntersuchung zur Abklärung eventueller gesundheitlicher Risiken ausdrücklich empfohlen wurde. Mit dem Anheften der Startnummer erklärt er, dass gegen die eigene Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen, er für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert hat und körperlich gesund ist

Nach deinem Lauf

Wie bekomme ich meine Zielverpflegung?

Direkt nach dem Ziel erwartet dich unser Team mit Wasser und Dextro Energy. REWE Dortmund und bitburger 0,0% runden die Zielverpflegung für Euch ab. Außerdem könnt Ihr in der AOK- Chill-Out Zone relaxen und Euch von den Strapazen des Laufes erholen.

Kann ich nach meinem Lauf wieder in der Marie-Reinders-Realschule duschen?
Ja, das kannst du auch dieses Jahr wieder. Wir haben den Weg vom Phoenixplatz bis zu den Duschen in der Marie-Reinders-Realschule für dich ausgeschildert.

Deine Siegerehrung

Im Rahmenprogramm verankert ist unsere Siegerehrung.
Folgende Wertungen haben wir für Euch vorbereitet

Einzelwertung Männer / Frauen
• Ehrung jeweils Platz 1-6

Männer- und Frauen-Teams
• Ehrung jeweils Platz 1-3 (Zeit-Addition der drei schnellsten männlichen bzw. weiblichen Starter eines Unternehmens)

Azubi-Wertung
• Ehrung des schnellsten männlichen und weiblichen Azubis

Chef-Wertung
• Ehrung des schnellsten weiblichen und männlichen Chefs

Firmen-Wertung
• Ehrung der teilnehmerstärksten Firma

Walking-Wertung
• Ehrung des schnellsten weiblichen und männlichen Walkers

Wann sind die Ergebnisse Online?
Alle Ergebnisse sind spätestens am Folgetag online verfügbar.

Findet auch dies Jahr wieder eine After Run Party statt?

Ja, auch dieses Jahr könnt ihr wieder auf dem Phoenixplatz mit Getränken und Speisen und mit Musik den Lauf mit eurem Team ausklingen lassen. Ein DJ wird für Stimmung sorgen und das Ringhotel Drees und die Kuhbar für die Stärkung nach dem Lauf. Die AOK NordWest und unser Fotoservice Fotobalance bieten Euch kostenlose Zieleinlauffotos an. Zur Überbrückung bis zur Siegerehrung gibt es eine kleine Talkrunde auf der Bühne.
Zum Verzehr beim Ringhotel Drees benötigt Ihr Wertmarken. Diese könnt Ihr bereits am Vortag, bei der Startnummernausgabe, käuflich erwerben. So kommt am Donnerstag schneller an eure Belohnung.

Solltet Ihr am Veranstaltungstag noch Fragen haben, wir haben mobile Info Points für Euch. Zu erkennen sind diese an einer orangenen Fahne, welche mit INFO versehen ist.
Bei Fragen, einfach ansprechen. Wir helfen Euch weiter!


Dein Tag danach

Und für alle AOK-Firmenläufer in Dortmund bietet unser Partner Laufsport bunert den Saucony Kinvara bis zum 02. Juli gegen Vorlage der Urkunde statt für 130 Euro für nur 105 Euro an.

„Der neue Kinvara 7 bleibt der Star unter Saucony´s Zweitschuhen.
Seine überzeugendsten Argumente sind ein sockenähnlicher Fit, sowie ein komfortables und gleichzeitig reaktives Laufgefühl, welche jederzeit für einen schnellen und angenehmen Lauf sorgen.
Die neue EVERUN-Dämpfungstechnologie im Fersenbereich wird dort eingesetzt, wo sie am meisten benötigt wird. Das FLEXFILM-Obermaterial wurde noch mal verbessert, um zusätzlichen Support in jeder Laufphase zu gewährleisten.“


Hier kannst Du diese Infos als PDF nochmal downloaden (Link)

Sponsoren

Hauptsponsor
20000
CO-Sponsor
5000
CO-Sponsor
5000
Co-Sponsor
5000
CO-Sponsor
5000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Charity-Partner
2000
Medienpartner
2000
Veranstalter
2000
Partnerverein
2000
11.01.2016 [mehr]

FAQ`s zum Firmenlauf

Deine Fragen - Deine Antworten

24.11.2015 [mehr]

Upschalten mit Upletics

Firmenfitnesstermine für 2016

24.11.2015 [mehr]

bunert Laufshirtaktion

Firmenshirts von bunert

24.11.2015 [mehr]

Schenkt uns ein Lächeln

Helfen Sie uns, mehr Kindern ein Lachen zu schenken Ihre Unterstützung kann dabei der Grundstein...