AOK Die Gesundheitskasse
Weil es um Ihre Zeit geht!
Evensport . Marketing . Management . Bewegung

11. AOK - Firmenlauf am 06. Juni 2019 - Dortmund

Login #
 

 

Teilnahmebedingungen (auch zum Download)

 

1.         Geltungsbereich

1.1       Die nachstehenden Teilnahmebedingungen gelten für alle Laufveranstaltungen der upletics GmbH (im Folgenden jeweils einzeln „Veranstaltung“ genannt.)

1.2       Veranstalter ist die upletics GmbH (nachfolgend „Veranstalter“ genannt), vertreten durch den Geschäftsführer 

 

Marcus Hoselmann

Holzrichterweg 28

44229 Dortmund

 

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Dortmund HRB 29777.

 

1.3       Organisator der Veranstaltung ist der evensport e.V. in der Zusammenarbeit mit der upletics GmbH

 

1.4       Diese Teilnahmebedingungen regeln das zwischen dem Teilnehmer und der upletics GmbH zustande kommende Rechtsverhältnis. Abweichende Bedingungen oder mündliche Nebenabreden werden vom Veranstalter nicht anerkannt oder müssen schriftlich zugestimmt werden.

 

2.         Anmeldung

 

2.1          Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn als Online-Anmeldung über die jeweilige Veranstaltungswebsite. Anmeldungen in sonstiger Form (z.B. Fax, E-Mail) werden nur im Ausnahmefall und nur nach Rücksprache mit dem Veranstalter entgegengenommen.

 

2.2       Zur Vereinfachung des Anmeldeprozesses gibt es eine Einzel- und eine Sammelanmeldung. Im Rahmen der Sammelanmeldung muss ein Ansprechpartner benannt werden, über den die Anmeldung abgewickelt wird („Team-Captain“). Im Falle einer Sammelanmeldung garantiert der Team-Captain, dass er zur Anmeldung aller Gruppenmitglieder berechtigt ist und sämtliche Erklärungen für sie abgeben darf. Der Team-Captain wird sämtliche Gruppenmitglieder auf die Teilnahmebedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen hinweisen.


Mit dem Anheften der Startnummer erklärt der Teilnehmer sein uneingeschränktes Einverständnis.

 

2.3          Anmeldungen durch Minderjährige sind unzulässig. Minderjährige dürfen zu den für sie zugelassenen Veranstaltungen ausschließlich durch ihre Erziehungsberechtigten angemeldet werden.

 

Ausnahme: Bei den Schulmeisterschaften erfolgt die Anmeldung ausschließlich über eine Sammelanmeldung durch den verantwortlichen Lehrer der Schule.

 

3.         Teilnahmegebühr – Zahlungsbedingungen – Rückerstattung

 

3.1       Die Zahlung der Teilnahmegebühren sowie die Gebühren für entsprechende, ausgewählte Zusatzleistungen erfolgt wahlweise bei der Sammelanmeldung über SEPA-Lastschrift oder Rechnung (Überweisung). Bei einer Einzelanmeldung erfolgt die Zahlung nur über ein SEPA-Lastschriftverfahren.

 

3.2       Sofern das Teilnehmerkontingent noch nicht erreicht ist, sind Nachmeldungen an den Tagen der Startnummernausgabe vor Ort gegen Barzahlung möglich.

 

3.3       Eine Übertragung einer Anmeldung auf einen Dritten (Ummeldung) ist bis zum Meldeschluss der jeweiligen Veranstaltung ausschließlich online möglich. Vom ursprünglich angemeldeten Teilnehmer gebuchte Zusatzleistungen werden nicht auf die neue Anmeldung übertragen und nicht erstattet. Ummeldungen nach Meldeschluss sind nur noch gegen Barzahlung vor Ort bei der Startnummernausgabe möglich.

 

3.4          Die Entrichtung der Teilnahmegebühr hat bis spätestens sieben Tage nach Rechnungsstellung oder durch erfolgreichen Lastschrifteinzug zu erfolgen. Bei nicht fristgerechter Zahlung behält sich der Veranstalter den Ausschluss von der Veranstaltung vor.

 

3.5          Tritt ein gemeldeter Teilnehmer ohne Angabe von Gründen nicht zum Start an oder erklärt vorher seine Nichtteilnahme gegenüber dem Veranstalter oder wird disqualifiziert, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung bzw. Erstattung des Teilnehmerbeitrages.

3.6          Gebühren, die aufgrund fehlerhafter Bank- bzw. Kreditkartenangaben oder Rücklastschriften entstehen, werden dem Teilnehmer entsprechend der Bankgebühren in Rechnung gestellt. 

3.7          Gebühren für Postversand, die aufgrund fehlerhafter Angaben oder anderweitige, eigene Fehler des Teilnehmers verschuldet werden, werden nicht übernommen. Bei Verlust oder durch Verschulden der Deutschen Post erstattet der Veranstalter ebenfalls keine Postgebühr.

 

3.8          Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei unvorhergesehenen Gründen die Veranstaltung zu unterbrechen oder abzubrechen. Bei Absage der Veranstaltung wegen höherer Gewalt oder aus Sicherheitsgründen besteht keine Schadensersatzverpflichtung (z.B. Rückerstattung Startgeld) des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

 

4.         Teilnahmeberechtigung und Wettbewerbsregeln

4.1       Teilnahmeberechtigt ist jeder angemeldete Läufer, der die Teilnahmevoraussetzungen für die jeweilige Veranstaltung erfüllt. 

4.2       Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Der Teilnehmer hat während der Veranstaltung die Regelungen der StVO zu beachten und einzuhalten. 

4.3       Der Teilnehmer versichert, dass er am Tag der Veranstaltung nur dann antritt, wenn er gesund ist und einen ausreichenden Trainingszustand hat. Mit dem Anheften der Startnummer erklärt er, dass gegen die eigene Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen, er für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert hat und körperlich gesund ist. Wenn die Gefahr einer gesundheitlichen Schädigung besteht oder bestehen könnte, wird der Teilnehmer umgehend von den Sanitätern der Veranstaltung aus dem Rennen genommen und von der Veranstaltung ausgeschlossen.

4.4       Jeder Teilnehmer erhält seine Startnummer entweder per Postversand (wenn angeboten und gebucht) oder vor Ort. Bei Sammelanmeldungen kann der Team-Captain oder ein Vertreter der Firma/Verein die Startunterlagen abholen.

4.5       Jeder Teilnehmer versichert, dass die von ihm angegebenen Daten richtig sind und verpflichtet sich, seine Startnummer an keine andere Person weiterzugeben.

4.6       Die offizielle Startnummer muss gut erkennbar getragen werden und darf in keiner Weise verändert werden. Insbesondere darf der Werbedruck weder unsichtbar noch unkenntlich gemacht werden.

4.7       Die Teilnahme an der Veranstaltung mit Nordic Walking Stöcken, Tieren, Fahrrädern, E-Bikes und Kinderwagen ist untersagt. Rollstühle sind nur nach Absprache mit dem Veranstalter zugelassen.

Die Teilnahme unter Verwendung von Sportgeräten jeglicher Art ist nicht gestattet. Von Teilnehmern mitgeführte Sportgeräte werden von dem Veranstalter jederzeit bis zum Abschluss der Veranstaltung eingezogen. Sollte dies nicht befolgt werden, behält sich der Veranstalter das Recht vor, Teilnehmer von der laufenden Veranstaltung und zukünftigen Veranstaltungen der upletics GmbH auszuschließen. 

4.8       Den Anweisungen des Veranstalters einschließlich seiner Erfüllungsgehilfen (z.B. medizinisches Personal, Helfer) ist jederzeit Folge zu leisten.

4.9       Bei Veranstaltungen, bei denen die Zeitmessung ausschließlich mittels ChampionChip (Vertrieb über mika:timing GmbH, www.mikatiming.de) erfolgt, ist die Teilnahme ohne einen auf den Teilnehmer registrierten ChampionChip grundsätzlich unzulässig.

 

5.         Ergebnisse und Disqualifikation

5.1       Jeder Teilnehmer, der gegen die Teilnahmebedingungen verstößt oder den Anweisungen des Veranstalters nicht Folge leistet, wird von der Veranstaltung ausgeschlossen und disqualifiziert. Ein Ausschluss von der Veranstaltung und / oder eine Disqualifikation erfolgt unter anderem aus den folgenden Gründen:

·     bei unsportlichem oder undiszipliniertem Verhalten

·     bei unerlaubter Hilfe von außen

·     bei Abkürzen der Strecke

·     bei Nichtüberlaufen der Kontrollmatten auf der Strecke

·     bei Staffelteilnehmern: keine korrekte Übergabe

5.2       Die Ergebnislisten werden auf der Website des Veranstalters veröffentlicht. Eine Korrektur der Ergebnisse ist lediglich innerhalb einer Woche nach der Veranstaltung möglich.


6.         Haftungsbegrenzung

6.1           Der Veranstalter haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur nach Maßgabe der nachstehenden Regelungen:

·     Der Veranstalter haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Vorschriften.

·     Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht, und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). In diesen Fällen haftet der Veranstalter lediglich in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

·     In Fällen leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung für alle übrigen Schäden, insbesondere Folgeschäden, mittelbare Schäden oder entgangenem Gewinn, ausgeschlossen.

Vorstehende Beschränkungen gelten nicht bei einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, sowie bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung seiner Arbeitnehmer, sonstiger Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

6.2           Unbeschadet der vorstehenden Regelung übernimmt der Veranstalter keine Haftung für gesundheitliche Risiken der Teilnehmer, die sich aus der Teilnahme an der Veranstaltung ergeben. Die Kosten für eventuelle medizinische Behandlungen durch das medizinische Personal vor Ort hat jeder Teilnehmer selbst zu tragen.

6.3           Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko. Für Verletzungen, die durch andere Teilnehmer oder außenstehende Dritte verursacht werden, haftet der Veranstalter nicht.

6.4           Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für die vom Teilnehmer verwahrten Gegenstände.

 

7.         Datenerhebung und -verwertung:

 

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat beim Veranstalter oberste Priorität. Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

 

7.1       Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden zur Verarbeitung an die Mika Timing GmbH übermittelt, die als Dienstleister im Auftrag des Veranstalters agiert. Zwischen der upletics GmbH und der Mika Timing GmbH besteht eine Vereinbarung gem. Art. 28 (3) DSGVO.

 

Die personenbezogenen Daten werden gespeichert und die Übermittlung dient ausschließlich zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung, einschließlich der medizinischen Betreuung des Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf durch die

Veranstaltung betreuenden medizinischen Dienste. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 28 BundesdatenschutzG). Diese Daten sind für die Durchführung der jeweiligen Veranstaltung essentiell.

          
Darüber hinaus erfolgt die Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung der persönlichen Laufergebnisse sowie zur Erstellung einer Ergebnisdatenbank – sofern angeboten.

          Hinsichtlich der Aufnahme in die Ergebnisdatenbank steht dem Teilnehmer ein Widerrufsrecht für die Zukunft zu.

 

7.2           Im Rahmen der Veranstaltung werden durch die upletics GmbH oder von beauftragten Foto- oder Videodienstleistern Fotografien, Filmaufnahmen und/oder Interviews der Teilnehmer erstellt. Diese werden kostenfrei zu eigenen Werbezwecken zeitlich, räumlich und sachlich unbeschränkt verbreitet und öffentlich zur Schau gestellt, insbesondere die Fotografien kommerziell, auch zu Zwecken der Werbung über künftige Sport- und Freizeitveranstaltungen der upletics GmbH offline und online sowie in sozialen Netzwerken, insbesondere auf folgende Weise: Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Social-Media-Kanäle, Newsletter, Plakate, Foto- und Videoimpressionen der Veranstaltung und Presseveröffentlichungen etc. verwendet.

 

7.3           Von den gemäß Abs. 7.1 gespeicherten personenbezogenen Daten werden Vor- und Nachname, Jahrgang, Geschlecht, Anschrift sowie die für die jeweilige Veranstaltung zugewiesene Startnummer und die erreichte Laufzeit und Platzierung des Teilnehmers während der Veranstaltung zum Zwecke der Zusendung von Urkunden – sofern angeboten – an einen Druck- und Versanddienstleister weitergegeben.

 

7.4           Von den gem. Abs. 7.1 gespeicherten personenbezogenen Daten werden Vor- und Nachname, sowie die für die jeweilige Veranstaltung zugewiesene Startnummer und die erreichte Laufzeit und Platzierung des Teilnehmers während der Veranstaltung zum Zwecke einer Medaillengravur – sofern angeboten und gebucht– an einen Gravurdienstleister weitergegeben.

 

7.5           Von den gem. Abs. 7.1 gespeicherten personenbezogenen Daten werden Vor- und Nachname, Geburtsjahr, Geschlecht, ggf. Verein/Firmenzugehörigkeit/Teamname, die für die jeweilige Veranstaltung zugewiesene Startnummer und die erreichte Laufzeit (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien abgedruckt bzw. veröffentlicht.

 

7.6           Die gemäß Abs. 7.1 gespeicherten personenbezogenen Daten werden, soweit bei den Läufen sog. ChampionChips eingesetzt werden, an einen kommerziellen Dritten (derzeit die mika:timing GmbH, Kürtener Straße 11 b, 51465 Bergisch Gladbach, www.mikatiming.de) zum Zweck des Abgleichs der Registrierung der ChampionChips (vgl. § 6 Abs. 1) und der Zeitmessung, an weitere Dritte  zur Erstellung der Ergebnislisten sowie zur  Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben, sofern vom Veranstalter freigegeben.

 

7.7           Eine Weitergabe Ihrer Daten an weitere Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie haben dazu ausdrücklich Ihre Zustimmung erteilt oder eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder zur Durchsetzung der Rechte des Veranstalters, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen, erforderlich.

 

 

7.8           Der Teilnehmer kann vor der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten gegenüber der upletics GmbH schriftlich oder per E- Mail an datenschutz@upletics.de widersprechen. In diesem Fall kann die jeweils angebotene Dienstleistung nicht erbracht werden.

 

8.         Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung und Widerspruch

 

8.1       Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.

8.2       Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an den Veranstalter. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

8.3       Sie haben das Recht, Daten, die der Veranstalter auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an datenschutz@upletics.de wenden.

8.4       Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem das Unternehmen des Veranstalters seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

9.         Widerrufsrecht

Gemäß § 312g Nr. 9 BGB steht den Teilnehmern kein Widerrufsrecht zu.

10.       Schlussbestimmungen

10.1       Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. 

10.2     Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Die E-Mail-Adresse des Veranstalters finden Sie im Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

Sponsoren

Hauptsponsor
20000
Co-Sponsor
2000
Co-Sponsor
2000
Co-Sponsor
2000
CO-Sponsor
2000
Co-Sponsor
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Produktpartner
2000
Charity-Partner
2000
Medienpartner
5000